windgebürstet
Rengay Ramona Linke & Helga Stania


Bøyabreen
der Klang unendlich
vieler Blautöne

wo Munch malte
ein einsamer Flaneur

im Sucher
die frühen Nebel
über dem Sogn-Fjord

windgebürstet…
ihr alten Eschen
ihr Mythenbewahrer

ein Seeadler gleitet
durch unser Schweigen

Griegs Melancholie*
der Winternacht
tanzende Bänder



*Edvard Grieg, Lyrische Stücke, Op.47

RL-1,3,5  /  HS-2,4,6




"Sommergras" - Vierteljahreszeitschrift der DHG e.V. September 2017 - Nummer 118